Bücher
Buchvorstellung

Alles halb so schlimm

Statt Ängste und Sorgen zu schüren, möchte der Kinderarzt Dr. Nolte mit diesem Buch Eltern und Kindern das Vertrauen auf Genesung zurückgeben und ihnen helfen, Symptome und Krankheiten besser zu verstehen.
Buchrezension

Mein Kind und ich - die ersten Lebensjahre

"Das vorliegende Buch ist von pädiatrischer Seite insbesondere solchen Eltern zu empfehlen, die nicht nur an isolierten Fakten der kindlichen Entwicklung interessiert sind, sondern auch nach Anregungen für die Gestaltung ihres Alltags mit ihrem Kind suchen", fasst die Rezensentin zusammen.
Wegweiser durch die Fortbildungslandschaft

Kongress Kalender Medizin 2018

Der Kongress Kalender Medizin ist als Buch- und Online-Version erhältlich und informiert über Tagungen, Symposien und Fortbildungen weltweit.
Buchrezension

Digitale Hysterie

Computer machen Kinder weder dumm noch krank, erläutert der psychologische Psychotherapeut und Medienforscher Georg Milzner in seinem Buch, das sich bewusst gegen die viel beschworenen Vorstellungen einer digitalen Demenz wendet.
Buchrezension

Arztberuf in der Krise

"Die Medizin wird sich in den nächsten Jahren weiter radikal verändern", prognostiziert der Rezensent: Ärzte seien abhängige „Leistungserbringer“, Patienten „Konsumenten mit individuell begrenzter Reichweite“. Die offensichtlichen Defizite des bisherigen Modells werden neuen Angeboten Platz machen.
Buchrezension

Aut ist in

Läge dieses bemerkenswert schöne Buch in den Warteräumen von Arztpraxen und Krankenhäusern, und läsen die Ärzte selbst dieses Buch, dann könnte das für manche Betroffenen zu einer früheren und dann hilfreichen Diagnosestellung führen - so das Fazit des Rezensenten.
Buchrezension

Entwicklungsneurologie und Neuropädiatrie

Das Buch eignet sie sich als Nachschlagewerk in entwicklungsneurologisch-neuropädiatrischen Spezialeinrichtungen und vor allem als Repetitorium für Kollegen, die sich für eine Prüfung zur Anerkennung im Schwerpunkt Neuropädiatrie vorbereiten, meint der Rezensent.
Buchrezension

In der Erinnerung ankern

"Jeder, der trauert, oder Trauernden die Möglichkeit schenkt, Unaussprechliches zu sagen oder darüber zu malen, auch zeitweise schweigen zu wollen, muss dieses mit Hingabe geschriebene und gestaltete Buch als sein Eigentum erwerben", findet der Rezensent .
Buchrezension

X-Mal anders – Ullrich Turner Syndrom! Ja, und?!

Ein Buch für alle Ullrich-Turner-Menschen, aber auch für alle, die genetische Beratungen bei Schwangeren durchführen und für alle, die sich mit "genetischen Erkrankungen" beschäftigen, für Neonatologen und KInderärzte.
Buchrezension

Psychosomatische Grundversorgung

Eine wichtige Bereicherung der pädiatrischen Fachliteratur ist dieses Buch. Der Rezensent lobt die Vorstellung des gesamten Spektrums der Krankheiten und die gute Gliederung.
Aktuelles Heft
  • Neurodermitis
  • Kleinwuchs und Gangstörung
  • Neonatale Cholestase
  • Medikamentöse ­Notfallversorgung von Schülern durch Lehrer
  • U3-Betreuung in ­Kitas: Pro & Contra