Sozialpädiatrie
Modellprojekt aus Potsdam

"Schulkrankenschwestern" machen Schule

Das Modellprojekt aus Potsdam geht in die Umsetzung und findet Nachahmer. Seit Anfang 2017 sind 10 Schulgesundheitsfachkräfte in Brandenburg im Einsatz.
Kinder- und Jugendreha kommt in Schwung

Welche Aktivitäten gibt es, was ist noch zu tun?

Das Zusammen-Wirken zeigt jetzt Wirkung: Nach dem jahrelangem Rückgang der Rehaanträge gibt es Mitteilungen, wonach die Rehaeinrichtungen bis zu 30 % Zuwachs in den ersten Monaten des Jahres 2017 erzielen konnten!
Optimale Funktion und Patientenversorgung

Wie viele Servicekräfte braucht ein SPZ?

In der Vergangenheit lag der Fokus eher auf der personellen Erweiterung in den diagnostischen und therapeutschen Teams, dabei finden sich nich selten zu wenige Servicekräfte. Ergebnisse einer Personalbedarfserhebung.
DGSPJ

Einladung zur Jahrestagung in Köln

Bald ist es soweit: Vom 20. bis 23. September 2017 findet der Kongress für Kinder- und Jugendmedizin statt. DGSPJ-Tagungspräsident Dr. Stephan Waltz lädt ein und stellt Themen aus dem Programm vor.
Eckpunktepapier der DAKJ

Gleiche gesundheitliche Chancen für Kinder und Jugendliche i...

Die unter dem Dach der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ) vereinten pädiatrischen Gesellschaften und Verbände haben ein gemeinsames politisches Forderungspapier verabschiedet. Sie sehen vordringlichge Handlungsbedarf in fünf Bereichen und machen Vorschläge zur Umsetzung.
Alter und neuer Vorstand treffen sich

Arbeitsreiches Treffen in Würzburg

Während der Klausurtagung der DGSPJ in Würzburg trafen sich zum ersten und einzigen Mal der alte und der neue Vorstand. Natürlich wurde intensiv gearbeitet, aber auch das gesellige Zusammensein kam nicht zu kurz. Machen Sie sich am besten selbst ein Bild!
DGSPJ

Prioritäten der DGSPJ 2017-2019

Die DGSPJ hat einen neuen Vorstand gewählt; neue Präsidentin ist Ute Thyen. Prioritäre Arbeitsfelder der Vorstandsperiode 2017 – 2019 werden u.a. sein: kulturelle und soziale Diversität, Primärprävention und Gesundheitsförderung.
Mehrsprachigkeit

Sprachbarrieren überwinden

Sprachbarrieren zu überwinden, ist nicht einfach - und nicht jeder, der dolmetscht, ist dafür wirklich geeignet. Wie kann der Umgang mit Mehrsprachigkeit in Klinik und Praxis verbessert werden?
Transkulturelle Pädiatrie

Was ist anders, was müssen wir lernen?

Silylle Scheewe zeigt auf, was wir anlässlich der massiven Flüchtlingsströme beachten und lernen müssen. Für diesen Beitrag hat sie im September 2016 in Hamburg den Preis für Transkulturelle Pädiatrie verliehen bekommen.
DGSPJ-Bilanz

Weiterer Aufschwung für die Sozialpädiatrie

Dr. Christian Fricke, der bisherige Präsident der DGSPJ, und Dr. Helmut Hollmann, der bisherige Vizepräsident, ziehen Bilanz aus der DGSPJ-Vorstandsperiode 2013 bis 2016 und geben Ausblicke.
Aktuelles Heft
Kindergesundheit in Bildungseinrichtungen Entwicklungsrisiken und Entwicklungsförderung
  • im Kindergarten
  • in der Schule