Sozialpädiatrie
Sozialpädiatrie

Ohne Impfpflicht kein gesundes Aufwachsen

Die Corona-Pandemie hat unsere Gesellschaft nun seit rund zwei Jahren fest im Griff und insbesondere Kinder leiden unter den dadurch bedingten Belastungen und Einschränkungen. Prof. Dr. Volker Mall erklärt, wieso eine allgemeine, gesetzlich verankerte Impfpflicht für Erwachsene nicht nur für unser weiteres Zusammenleben enorm wichtig, sondern auch für die Rechte der Kinder von großer Bedeutung wäre.
www.gentik-info.de

Informationsportal Humangenetik für Eltern

Entwicklungsstörungen, Intelligenzminderungen, Autismus-Spektrum-Störungen oder Epilepsien: Nicht selten sind diese Erkrankungen genetisch bedingt. Das Portal informiert vor allem Eltern betroffener Kinder leicht verständlich rund um das Thema "Genetik". Es soll explizit nicht das Aufklärungsgespräch ersetzen, sondern die Vorbereitung auf das Gespräch verbessern.
DAKJ

Ökonomisierung

Eklatanter Bruch ethischer Normen in der Kinder- und ­Jugend­medizin – Mitteilung zu einer Stellungnahme der ­Ethikkommission der DAKJ.
Berlin 2021

Kongress für Kinder- und Jugendmedizin – der sozialpädiatris...

Personalnotstand in der Kinderkrankenpflege, COVID-19 bei Kindern und die Digitalisierung in der Pädiatrie, das waren Themen, die auch für die Sozialpädiater auf dem Kongress für Kinder- Jugendmedizin 2021 in Berlin im Fokus standen. Und natürlich die Verleihung des Stefan-Engel-Preises. Hier eine erste Bilanz zum Kongress mit Informationen über den Preisträger.
EU-Kinderrechtsstrategie und Kindergarantie 2021

Den Voten und Wünschen von Kindern endlich folgen!

Eine Gruppe von 5 Kinderrechtsorganisationen hat eine von der Europäischen Kommission in Auftrag gegebene Online-Umfrage durchgeführt, um mehr über die eigenen Prioritäten von Kindern und Jugendlichen hinsichtlich von Kinderrechten zu erfahren. Die Ergebnisse liegen jetzt vor.
Bestandsaufnahme der DAKJ

Jugendmedizin – ein Standbein der pädiatrischen Praxis

Jugendmedizin in Deutschland - zu diesem Thema hat die Kommission Jugendmedizin der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ) eine Bestandsaufnahme vorgenommen. Diese wird in 4 Beiträgen und einer Einführung veröffentlicht. Im Folgenden lesen Sie den Teil 2.
CoronabaBY

Junge Familien & Corona

Psychosozialer Unterstützungsbedarf von Familien mit 0- bis 3-jährigen Kindern in der Pandemie.
Bestandsaufnahme der DAKJ

Jugendmedizin im ÖGD

Jugendmedizin in Deutschland - zu diesem Thema hat die Kommission Jugendmedizin der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ) eine Bestandsaufnahme vorgenommen. Diese wurde in 4 Beiträgen und einer Einführung veröffentlicht. Im Folgenden lesen Sie den Teil 4.
Anzeige
Aktuelles Heft
Artikel des Monats:
  • Hirntumore, Teil 2

Weitere Themen:
  • COVID-19-assoziierte Schulprobleme
  • RSV-Prävention
  • Nahrungsmitttelallergien
  • Neue Leitlinien
  • Aktuelles vom Kongress