Aktuelle Meldungen
Coronavirus und Pädiatrie

Aktuelle Stellungnahmen und Infos

Das neue Coronavirus (SARS-CoV-2) stellt unsere gesamte Gesellschaft vor enorme Herausforderungen – natürlich auch Sie, die Kinder- und Jugendärzte. Wir haben eine Liste aktueller Stellungnahmen und Informationen pädiatrischer Fachgesellschaften etc. für Sie zusammengestellt (regelmäßiges Update)..
Studiendaten

Coronavirus-Infektionen bei Kindern

Die European Pediatric Association (EPA) hat in ihrem Newsletter vom 23. März aktuelle Daten und Fakten zur Coronavirus-Infektion zusammengetragen, u. a. Studiendaten zu Infektionen bei Kindern.
Abgestuftes Vorgehen

Verdacht auf COVID-19: So sollten Pädiater vorgehen

Für Kinder und deren Eltern, die bei Verdacht auf die COVID-19-Erkrankung durch SARS-CoV-2 in der Praxis auflaufen, empfiehlt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) eine abgestufte Vorgehensweise.
Corona-Epidemie

Videosprechstunde bei Corona-Verdacht

Vor allem Arztpraxen sind oft die ersten Anlaufstellen für Patienten mit Coronaverdacht. Eine Videosprechstunde könnte für eine erste Abklärung vorteilhaft sein.
Sozialmedizinische Nachsorge

Ein Segen für betroffene Familien

Das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Uni Mainz begleitet jetzt schwerstkranke Kinder und ihre Familie beim Übergang von der Klinik ins häusliche Umfeld intensiver als bislang.
Kinder mit SMA

Ethisch vertretbare, zeitnahe Zolgensma-Versorgung gefordert

Die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. und die Deutsche Gesellschaft für Neuropädiatrie wenden sich bezüglich der Kontroverse zur Behandlung von Kindern mit Spinaler Muskelatrophie (SMA) mit dem Präparat Zolgensma mit einer Aufforderung an das Unternehmen Novartis.
Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit unserem kostenfreien Newsletter erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen und Tipps für Kinder- und Jugendärzte.
Aktuelles Heft
  • Schwerpunkt: 
Chronische Schmerzen
  • Transidente Jugendliche
  • Mittelohr- und Mandelentzündung
  • Versorgungsnotstand in Kinderkliniken