Aktuelle Meldungen
Behandlung von Kindern mit SMA

Ethisch vertretbare, zeitnahe Zolgensma-Versorgung gefordert

Die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. und die Deutsche Gesellschaft für Neuropädiatrie wenden sich bezüglich der Kontroverse zur Behandlung von Kindern mit Spinaler Muskelatrophie (SMA) mit dem Präparat Zolgensma mit einer Aufforderung an das Unternehmen Novartis.
Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit unserem kostenfreien Newsletter erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen und Tipps für Kinder- und Jugendärzte.
Neuartiges Coronavirus

Risikoeinschätzung der DGI zu 2019-nCoV in Deutschland

Die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie (DGI) hat eine Einschätzung des Risikos durch das neuartige Coronavirus (2019-nCoV) für Deutschland abgegeben: Demnach seien einzelne Fälle wahrscheinlich, das Risiko für die Bevölkerung sei aber zurzeit gering.
Bundestag

Masernschutzgesetz und vieles mehr

Der Entwurf für das Masernschutzgesetz ist mehrheitlich gebilligt. Was sieht der Entwurf in puncto Impfung vor? Außerdem geht es in diesem Gesetzentwurf um fachfremde Regelungen, z. B. zum Thema sexueller Missbrauch und Schönheitsoperationen.
Ernährung

Enteraler Kostaufbau bei Frühgeborenen – wie steigern?

Lieber schnell oder langsam steigern? Wie eine englische Arbeitsgruppe zeigen konnte, ist für die Gesundheit des Frühgeborenen ein schneller enteraler Kostaufbau einem langsamen nicht unterlegen. Das ist sehr zu begrüßen, da die parenerale Ernährung einige Komplikationen aufweist .
Depressionen

Versorgungsmängel bei depressiv erkrankten Kindern

Fast 2 % der Schüler zwischen 10 und 17 Jahren haben einer neuen Studie der DAK zufolge eine diagnostizierte Depression, weitere 2,5 % leiden an einer ausgewachsenen Angststörung. Mädchen sind danach deutlich häufiger betroffen als Jungen.
Aktuelles Heft
  • Schwerpunkt: 
Chronische Schmerzen
  • Transidente Jugendliche
  • Mittelohr- und Mandelentzündung
  • Versorgungsnotstand in Kinderkliniken