Aktuelle Meldungen
Rheinland-Kita-Studie

Noch viele Hürden bei der Inklusion

Verblüffende Ergebnisse der Rheinland-Kita-Studie: Zwar betreuen 58 % von 1.700 Kindertageseinrichtungen Kinder mit Behinderung, aber 42 % nehmen immer noch ausschließlich Kinder ohne Behinderung auf.
Materialien und Hintergründe
Suchen und finden

Archiv

Sie suchen zu einem bestimmten Thema oder erinnern sich an einen bestimmten Artikel - da war doch was? Dann sind Sie hier richtig.
Newsletter und Downloads

Service für den Kinderarzt

Sie möchten alle 14 Tage mit aktuellen Meldungen auf dem Laufenden gehalten werden? Oder Sie suchen nützliche Adressen, Merkblätter etc. für sich oder Ihre Patienten? Dann sind Sie hier richtig.
DGSPJ

Herausgebende Fachgesellschaft

Die Zeitschrift Kinderärztliche Praxis ist seit vielen Jahren das offizielle Organ der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin е. V. (DGSPJ).
Aus der Zeitschrift
Kinder und Medien

Das Bildungssystem Kita im digitalen Wandel

Wie lassen sich digitale Medien in Kitas sinnvoll einsetzen? Digitale Transformation des Bildungssystems Kita: Wo sind die wichtigsten Stellschrauben? Antworten auf diese und andere Fragen liefert der folgenden Artikel - und nennt auch erste Erkenntnisse aus Modellprojekten.
Scharlach und andere Infektionen

Altes und Neues zu Streptokokkenerkrankungen

Infektionen durch ß-hämolysierende Streptokokken der Gruppe A sind bei Kindern häufig und äußern sich z. B. als Scharlach. Um Scharlach früher und heute, das Erscheinungsbild, Komplikationen und die Behandlung bzw. Behandlungsnotwendigkeit geht es im folgenden Beitrag.
Schulungungsprogramm

ModuS: Fit für ein besonderes Leben

Ein modulares Schulungsprogramm für chronisch kranke Kinder, Jugendliche und deren Familien (ModuS). Aufbau, Inhalte, Ziel und bisherige Erfahrungen.
Patientenschulungen

Praxistipps vom Kompetenznetz Patientenschulung (KomPaS)

Viele Behandlungsteams spielen mit dem Gedanken, Schulungen für ihre Patienten anzubieten. Bis ein Programm vorliegt und anerkannt ist, kostet es viel Zeit und Arbeitseinsatz. Der folgende Text liefert Informationen und Tipps zur Vereinfachung dieses Prozesses.
Pro-Position

Funktionelle Therapien/Heilmittel: Viel hilft viel!

Darüber, ob funktionelle Therapien und Heilmittel bei Kindern und Jugendlichen nach dem Motto "Viel hilft viel!" eingesetzt werden sollten, gibt es durchaus kontroverse Ansichten. Frau PD. Dr. med Kristina Müller vertritt die Pro-Position und unterstützt damit diese These. PD Dr. Heike Philippi findet "Weniger ist mehr".
Contra-Position

Funktionelle Therapien/Heilmittel: Viel hilft viel!

Darüber, ob funktionelle Therapien und Heilmittel bei Kindern und Jugendlichen nach dem Motto "Viel hilft viel" eingesetzt werden sollten, gibt es durchaus kontroverse Ansichten. PD Dr. Heike Philippi vertritt die Contra-Position zu dieser These und findet "Weniger ist mehr". Frau PD. Dr. med Kristina Müller vertritt in Ihrem Beitrag die Pro-Position.
Jugendmedizin

Schulabsentismus

Es gibt unterschiedliche Gründe für eine Schulvermeidung: Schulangst, Schulphobie, Schulschwänzen oder Fernhalten. Der folgende Beitrag liefert Konzepte und Lösungsansätze für ein vielschichtiges Problem. Und er zeigt, welche Rolle der Kinderarzt dabei hat.
Interview zur Kinderschlafmedizin

"Fernseher, Handy und Co. gehören nicht ins Schlafzimmer!"

Was gibt es Neues in der Kinderschlafmedizin? Was ist in der Praxis zu beachten? Wir haben nachgefragt bei Prof. Dr. med. Ekkehart Paditz aus Dresden.
Praxiskolumne

TSVG und die Kinderärzte

Das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) - ein Jahrhundertgesetz? Kinderarzt Markus Landzettel fragt sich, ob sich das TSVG als praxistauglich erweisen wird, da viele Fragen noch offen sind und das eigentlich Problem nicht behoben ist.
Inhalte und Entscheidungshilfe

Crashkurs Sozialpädiatrie

Erfahrungen mit dem Curriculum Entwicklungs- und Sozialpädiatrie für die kinder- und jugendärztliche Praxis in Brandenburg.
Jubiläumsveranstaltung

Physiotherapie in Dresden hat 100-jährige Tradition

Am 25. Mai 2019 hat anlässlich des 100jährigen Jubiläums eine Festveranstaltung der Fachrichtung Physiotherapie der Carus Akademie und dem Physiotherapie-Zentrum am Universitätsklinikum "Carl Gustav Carus" der TU Dresden stattgefunden. Ein Rück- und Ausblick.
Nachgefragt

HPV-Impfung - Fragen aus der Praxis

Die STIKO hat im Sommer 2018 die Standardimpfung gegen Humane Papillomviren (HPV) für Jungen beschlossen. Die Empfehlung für die HPV-Impfung von Mädchen bleibt unverändert. Was gibt es dazu in der kinderärztlichen Praxis zu beachten? Antworten auf diese und andere Fragen hat Dr. Christoph Bornhöft.
Aktuelles Heft
  • Schwerpunkt: Kinder und Medien
  • Schulungsprogramm ModuS
  • Interview: Kinderschlafmedizin
  • Seltene Erkrankungen