Aktuelle Meldungen
Kita und Schule

Pädiater attackieren Staatsministerin für Digitalisierung

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) hat beim 24. Kongress für Jugendmedizin massiv die "kritiklose Förderung der Digitalisierung in Kitas und Schulen" durch die Industrie und jüngst auch durch die neue Bundesregierung angeprangert.
Datenschutz

Telematik noch längst nicht praxisreif

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) sieht in der Entwicklung der Telematik "Probleme über Probleme". Mehr dazu gab es auf dem Jugendmedizin-Kongress in Weimar.
Materialien und Hintergründe
Suchen und finden

Archiv

Sie suchen zu einem bestimmten Thema oder erinnern sich an einen bestimmten Artikel - da war doch was? Dann sind Sie hier richtig.
Downloads

Materialien für den Kinderarzt

Sie möchten für sich, einen Kollegen oder Ihre Patienten etwas herunterladen oder ausdrucken? Hier finden Sie Adressen, Merkblätter und vieles mehr.
Aus der Zeitschrift
Wie lautet Ihre Diagnose?

Vegetarische und vegane Ernährung bei Kindern

Wie wirkt sich eine vegane Ernährung der Mutter auf ein gestilltes Kind aus? Ist eine vegetarische oder vegane Ernährung für Kinder aus ernährungswissenschaftlicher Sicht empfehlenswert, und was ist ggf. zu beachten? Eine Übersicht mit Fallbeispiel.
Der diagnostische Blick

Eine frühkindliche Epilepsie? Oder doch etwas ganz anderes?

Merkwürdige Bewegungsmuster bei Säuglingen werden oft in der Praxis berichtet und sind ohne unmittelbare Beobachtung der Symptomatik meist schwer einzuordnen. Ein Fall aus der Reihe "Der diganostische Blick".
Hessen und Schleswig-Holstein

Erfolgsmodell Schulgesundheitsfachkraft

Die "Schulgesundheitsfachkraft" ist ein Modellvorhaben in den Bundesländern Hessen und jetzt auch Schleswig-Holstein. Wie ist der aktuelle Stand?
Orginalia

Anämie und Eisenmangel bei Kindern und Jugendlichen

Neue Norm- und Grenzwerte, Verbreitung von Eisenmangel, potenzielle Ursachen und Auswirkungen auf Datenbasis des Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS).
Entwicklungs- und Sozialpädiatrie

Herbst-Seminar-Kongress 2018

In Brixen (Südtirol) findet vom 04. bis 08. September 2018 der 46. Interdisziplinäre Herbst-Seminar-Kongress für Entwicklungs- und Sozialpädiatrie statt. Die Themen im Überblick.
Rück- und Ausblick

Zusatzweiterbildung Sozialpädiatrie

Die Zusatzweiterbildung "Spezielle Sozialpädiatrie" wurde mehrheitlich von den Landesärztekammern nicht zur Aufnahme in die Weiterbildungsordnung empfohlen. Warum? Und wie geht es jetzt weiter?
Häufiges Krankheitsbild

Eisenmangel und Eisenmangelanämie

Eisenmangel und Eisenmangelanämie gehören zu den weltweit häufigsten Krankheiten im Kindes- und Jugendalter. Wie sieht das klinisches Bild, die Diagnostik und die Therapie aus? Ein Überblick mit Fallbespiel.
Neue Leitlinie

Diagnostische Prinzipien bei Epilepsien des Kindesalters

Was ist neu? In den letzten Jahren wurden Definition und Klassifikation von Epilepsien von der Internationale Liga gegen Epilepsie (ILAE) überarbeitet. Aus kinderepileptologischer Sicht ermöglicht die neue Klassifikation eine bessere Einordnung kindlicher Epilepsien.
"Diagnostische Prinzipien bei Epilepsien des Kindesalters"

Warum die (Neuro-)Psychologie dazugehört

Seit April 2018 steht die aktuelle S1-Leitlinie "Diagnostische Prinzipien bei Epilepsien des Kindesalters" zur Verfügung. Die Autoren erklären, warum auch die (Neuro-)Psychologie dazugehört. Ein Kommentar.
Seiteneinsteigenden-Untersuchung

Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze

Welche Erfahrungen und Entwicklungen gibt es bei der Untersuchung von Seiteneinsteigenden Kindern ins deutsche Schulsystem? Welche Aufgaben können auf den Öffentlichen Gesundheitsdienst zukommen? Dies war Thema beim diesjährigen ÖGD-Kongeress.
Muskelerkrankungen

"Junge DGM": Selbsthilfe für junge Muskelkranke

Die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e. V. (DGM e. V.) ist der größte Selbsthilfe- und Forschungsförderungsverband für Menschen mit einer neuromuskulären Erkrankung in Deutschland. Er zählt mehr als 8.300 Mitglieder. Seit 2016 gibt es auch die "Junge DGM".
Wahrnehmungsstörung

Somatosensorische Wahrnehmung und Verarbeitung und ihre Stör...

Funktionsstörungen im somatosensorischen System wirken sich sowohl direkt (z. B. Schmerzempfinden) als auch indirekt (Beeinträchtigung komplexer Funktionen) aus und können so auch zu psychophysischen Reaktionen beitragen.
Aktuelles Heft
  • Eisenmangel und Eisenmangelanämie
  • Vegetarische und vegane Ernährung
  • Epilepsien: neue Leitlinie
  • Sexualität im Digitalzeitalter