COVID-19 & Pädiatrie – alle Beiträge

Wichtige, aktuelle Informationen rund um COVID-19 aus der und für die Pädiatrie: Hier finden Sie gebündelt alle Beiträge, die bislang dazu auf www.kinderaerztliche-praxis.de erschienen sind.
Aktuelle Meldungen
In eigener Sache

Aus „Der Allgemeinarzt“ wird „doctors today“

Der Kirchheim-Verlag entwickelt sein Angebot für Hausärzt:innen weiter. Ab Januar 2021 wird die Zeitschrift „Der Allgemeinarzt“ unter dem neuen Titel „doctors today - Praxis-Impulse für Hausärzt:innen“ erscheinen.
2+1 statt 3+1

Eine Dosis weniger bei der Grundimmunisierung von Säuglingen

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre Empfehlung für die Sechsfachimpfung im Säuglingsalter aktualisiert und empfiehlt jetzt das reduzierte "2+1"-Impfschema. Dieses sieht – bei vergleichbarem Impfschutz – für die Grundimmunisierung von Säuglingen eine Impfstoffdosis weniger vor als beim bisherigen "3+1"-Schema.
Materialien und Hintergründe
Suchen und finden

Archiv

Sie suchen zu einem bestimmten Thema oder erinnern sich an einen bestimmten Artikel - da war doch was? Dann sind Sie hier richtig.
Newsletter, Downloads & CME

Service für Kinderärzte

Sie möchten alle 14 Tage mit aktuellen Meldungen auf dem Laufenden gehalten werden? Sie suchen Adressen, Merkblätter etc.? Oder Sie möchten sich Fortbildungspunkte sichern? Dann sind Sie hier richtig.
DGSPJ

Herausgebende Fachgesellschaft

Die Zeitschrift Kinderärztliche Praxis ist seit vielen Jahren das offizielle Organ der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin е. V. (DGSPJ).
Aus der Zeitschrift
Buchrezension

Familienleben - Wie Kinder und Eltern gemeinsam wachsen

"Wenn wir das Glück haben – und das sollte im Sinne einer pränatalen Prävention die Regel sein –, die Eltern vor der Geburt bereits kennenzulernen, können wir diese Buchempfehlung aus vollem Herzen aussprechen", so der Kinderarzt und Rezesent dieses Buches Stephan H. Nolte.
Pränatale Prävention

Damit "frühe Hilfen" nicht zu "zu späten Hilfen" werden

Unter "pränataler Prävention" ist ein Netzwerk zu verstehen, das die verschiedenen Arbeitsfelder bereits vor und rund um die Geburt erfasst und eine gemeinsame Zielsetzung zu koordinierter Zusammenarbeit hat. Wie lässt sich das in der Praxis umsetzten?
Nachgefragt

Impfen: 3 Fragen aus der Praxis

Welche unerwünschten Wirkungen nach FSME-Impfung gibt es, und wie klärt man neurologische Symptome in dem Zusammenhang ab? Und kann trotz Hühnereiweißallergie gegen Masern geimpft werden? Antworten hat Univ.-Prof. Dr. med. Markus Knuf.
Neue Leitlinie

Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)

Seit dem 30. 09. 2019 ist bei der AWMF die überarbeitete und aktualisierte S1-Leitline "Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen AVWS" einer Kommission von Experten der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie abrufbar. Eine Zusammenfassung von Frau Prof. Kiese-Himmel.
Forschung fördern

Die "Erhebung Seltener Neurologischer Erkrankungen im Kindes...

Zu den Besonderheiten seltener Erkrankungen gehören die geringen Fallzahlen einer einzelnen Erkrankung und die gleichzeitige überregionale Verteilung der betroffenen Patienten. Ziel der ESNEK ist es, bundesweit seltene neurologische Erkrankungen im Kindesalter zu erfassen und so ausreichend große Patientenkohorten für klinisch-wissenschaftliche Projekte zu bilden.
ZQAK

Der Zentrale Qualitätsarbeitskreis

Was ist eigentlich der ZQAK und welche Aufgaben hat er? Und welche Themen sind gerade aktuell? Einen Überblick gibt Professor Peter Borusiak, Leiter des ZQAK.
Noch viel Luft nach oben

Warum sollte ich Mitglied der DGSPJ werden?

Eine Mitgliedschaft bei der DGSPJ bietet viele Vorteile bei relativ niedrigen Beiträgen. Was Mitglieder neben einem Abo der Kinderärztlichen Praxis und kostengünstigen Fortbildungen sonst noch bekommen, fasst Dr. Christoph Kretschmar zusammen.
Der diagnostische Blick

Kind mit rezidivierenden abendlichen Beinschmerzen

Die Eltern haben ihr Kind wegen der Beinschmerzen im Laufe der Jahre mehreren Kinderärzten vorgestellt. Dabei wurden unterschiedliche Diagnosen gestellt. Wie lautet Ihre Verdachtsdiagnose?
Neurologische Erkrankungen

Restless-Legs-Syndrom im Kindes- und Jugendalter

Einen Überblick über Symptomatik, Diagnostik und Therapie des Restless-Legs-Syndroms (RLS) gibt der folgende Artikel.
Praxiskolumne

In dubio pro …

Wir sollten nach dem Motte "Weniger ist mehr!" Mut zum Nichthandeln haben, auch und gerade in der Kinder- und Jugendmedizin, findet Kinderarzt Dr. Stefan Nolte. Was das in der Praxis bedeutet, erklärt er in seiner Praxiskolumne.
Nachruf

DGSPJ-Ehrenmitglied Dr. Hartmut Schirm

Am 09. 10. 2019 verstarb Dr. Hartmut Schirm im Alter von 77 Jahren in seiner Breisgauer Heimat. Die Nachricht löst Betroffenheit in der DGSPJ aus, die ihm für sein Engagement sehr dankbar ist und ihn vor diesem Hintergrund 2010 mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft der DGSPJ geehrt hat.
Aktuelles Heft
  • Schwerpunkt: Neurologische Erkrankungen
  • Impfen: Fragen aus der Praxis
  • Sportatteste
  • Abendliche Beinschmerzen - Diagnose?
  • Leitlinie AVWS