Fortbildung
Wahrnehmungsstörung

Somatosensorische Wahrnehmung und Verarbeitung und ihre Stör...

Funktionsstörungen im somatosensorischen System wirken sich sowohl direkt (z. B. Schmerzempfinden) als auch indirekt (Beeinträchtigung komplexer Funktionen) aus und können so auch zu psychophysischen Reaktionen beitragen.
Wahrnehmungsstörungen

Auditive Wahrnehmung und Verarbeitung und deren Störungen

Kinder mit Funktionsstörungen in der auditiven Verarbeitung und Wahrnehmung können normal peripher hören, doch die gehörten Signale nicht korrekt wahrnehmen. Wie wirkt sich das aus und welche Therapiemöglichkeiten gibt es?
Wahrnehmungsstörungen

Visuelle Wahrnehmung und Verarbeitung und ihre Störungen

Solche Störungen bestehen bei Kindern nach Erkrankungen oder Läsionen des ZNS nicht selten, werden aber häufig übersehen. Um die Auswirkungen erkennen zu können, ist eine umfassende Mehrbereichsdiagnostik erforderlich.
Der diagnostische Blick

Persistierende Hautveränderungen an früheren Impfstellen

Lang andauernde, juckende Hauterscheinungen nach den üblichen Grundimmunisierungen sind häufiger als gemeinhin angenommen. Ein Fall aus der Rubrik "Der diagnostische Blick". Wie lautet Ihre Diagnose? Was tun?
Wahrnehmungsstörung

Wahrnehmung und ihre Störungen - allgemeine Aspekte

Was versteht man unter einer Wahrnehmungsstörung, wie kann man sie diagnostizieren und welche Behandlungsmaßnahmen und -ziele gibt es? Eine Übersicht.
Begutachtung der Glaubhaftigkeit

Wird das Kind sexuell missbraucht?

Worauf können Kinderärzte achten, wenn Sie mit dem Verdacht des sexuellen Missbrauchs konfrontiert sind? Liegen keine eindeutigen Beweise für einen Missbrauch vor, wir ein Glaubhaftigkeitsgutachten erstellt. Wie funktioniert das?
Nachgefragt

Impfen – 3 Fragen aus der Praxis

Varizellen-Impfung und Acetylsalicylsäure-Behandlung – wie passt das zusammen? Wie lange darf ein Lebendimpfstoff bei Raumtemperatur lagern? Gelbfieber-Impfung bei einem 9 Monate alten Kind? Antworten auf diese Fragen hat Professor Markus Knuf.
Bindungsprobleme?

Typische Anzeichen einer Störung der Eltern-Kind-Beziehung

Wenn die Interaktion der Eltern mit dem Kind gestört ist, wird dies einen spezifischen Einfluss auf die psychische Entwicklung des Kindes haben. Was ein Kinderarzt beobachten und tun kann, und welche Hilfen es sonst noch gibt, lesen Sie in diesem Artikel.
Information und Vernetzung

Unterstützung für Kinder psychisch kranker Eltern

Kinder psychisch kranker Eltern haben ein um den Faktor 3 bis 7 erhöhtes Risiko, selbst eine psychische Störung zu entwicklen und brauchen Unterstützung. Information und Vernetzung tragen zum Gelingen bei. Eine Übersicht mit vielen Tipps für Fachpersonen, Eltern und Kinder.
Psychosoziale Entwicklungsrisiken

Postpartale Depression - Diagnostik und Therapie

Behandlungsbedürftige depressive Störungen der Mutter können mit schwerwiegenden Folgen für die Entwicklung des Kindes einhergehen. Der Kinderarzt sieht die Mutter bei den Früherkennungsuntersuchungen und kann bei der Frühdiagnose eine Schlüsselrolle spielen.
Medienkonsum

Kinderwelten im Wandel: von der analogen zur digitalen Welt

Computerspiel- und Internetabhängigkeit als Verhaltenssucht und Krankheitsbild hat sich etabliert, sie taucht erstmals im DSM-5 auf als "Störung durch Spielen von Internetspielen". Ein Überblick über Anamnese, Prävention und Therapie.
3 Fragen aus der Praxis

Erkältungskrankheiten und CRP-Schnelltest

Man hört und liest immer wieder über eine schnelle Bestimmung des C-reaktiven Proteins (CRP) in der eigenen Praxis oder im Notdienst, um virale von bakteriellen Infektionen zu unterscheiden und so eine sichere Entscheidung für oder gegen eine Antibiotikatherapie zu treffen. Was hat es damit auf sich?
Aktuelles Heft
Wahrnehmungs-störungen
  • Visuell
  • Auditiv
  • Somatosensorisch