Fortbildung
CME-Fortbildung

Früherkennung von Wachstumsstörungen

Wenn ein Kind bei der Geburt sehr klein ist oder später deutlich weniger wächst als Gleichaltrige, machen sich viele Eltern Sorgen. Was ist normal, wann liegt eine Wachstumsstörung vor, wann Kleinwuchs, und welche Therapiemöglichkeiten gibt es bei entsprechender Diagnose?
Therapie

Chronische primäre Schmerzen

Chronische Schmerzen im Kindes- und Jugendalter sind leider kein seltenes Phänomen. Welche Therapiemöglichkeiten gibt es? Die Autorinnen stellen einen multimodalen Therapieansatz vor.
Geboren im falschen Körper

Transidente Jugendliche in der Schule

Wie ergeht es transidenten Jugendlichen in der Schule? Ergebnisse einer qualitativen Studie auf der Grundlage theoretisch-normativer Überlegungen. Eine Infobox "Geboren im falschen Körper" liefert weiterführende Infos zum Thema.
Mittelohr- und Mandelentzündung

Antibiotika bei Kindern nur mit Bedacht einsetzen

Die akute Mittelohrentzündung (Otitis media, kurz: AOM) und die Mandelentzündung (Tonsillitis) sind typische Infektionskrankheiten im Kindesalter. Bei der Therapiewahl steht der Arzt immer vor der Frage: Antibiose – ja oder nein? Die gute Nachricht: Bei beiden Erkrankungen zeigt sich oft auch ohne Antibiotika ein günstiger Verlauf.
Chronische Bauchschmerzen

Wenn es auf den Bauch schlägt

Die meisten chronischen Bauchschmerzen bei Kndern und Jugendlichen sind funktionell, organische Ursachen werden nur bei 10 – 30 % der Patienten gefunden, wovon die häufigsten im folgenden Artikel beschrieben werden. Welche diagnostischen Kriterien gibt es?
Wie viel Diagnostik ist nötig?

Abklärungen bei chronischen Schmerzen

Unerklärliche chronische Schmerzen sind nicht nur für die Patienten und ihre Familien Anlass zu großer Sorge, nicht selten fürchten auch die behandelnden Kinderärzte bei der Diagnose etwas zu verpassen. Wie geht man damit in der Praxis um? Wir fragten Ärztinnen und Ärzte verschiedener Fachrichtungen.
Langzeitbeatmung

Nichtinvasive Beatmung im außerklinischen Bereich

In Deutschland gibt es derzeit im außerklinischen Bereich ca. 2.000 Kinder, die langzeitbeatmet werden. Die zugrundeliegenden Krankheitsbilder sind sehr unterschiedlich. Welche Beatmungsformen, Beatmungszugänge und Beatmungsmodi gibt es?
Restless-Legs-Syndrom (RLS)

Studie zur Häufigkeit des RLS im Kindes- und Jugendalter

Von der internationalen Restless Legs Study Group (IRLSSG) wurden die Diagnosekriterien für ein RLS im Kindes- und Jugendalter festgelegt. Eine aktuell laufende multizentrische Studie soll nun die RLS-Häufigkeit zeigen. Die Fragebögen "Bewegung im Schlaf" stehen Ihnen zum Download zur Verfügung.
Dialog

Immunität nach durchgemachter FSME-Infektion?

Kann nach einer überwundenen FSME-Enzephalitis von einem ausreichenden Immunschutz gegen FSME ausgegangen werden, oder ist eine FSME-Impfung erforderlich? Eine Leserfrage aus der Rubrik Dialog.
Desolate Familiensituation

Was tun bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung?

Wie kann der Kinderarzt in einer desolaten Familiensituation mit Verdacht auf Kindeswohlgefährdung helfen bzw. Hilfen vermitteln? Eine Leserfrage aus der Rubrik Dialog.
Aktuelles Heft
  • Schwerpunkt: 
Chronische Schmerzen
  • Transidente Jugendliche
  • Mittelohr- und Mandelentzündung
  • Versorgungsnotstand in Kinderkliniken