Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit unserem kostenfreien Newsletter erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen und Tipps für Kinder- und Jugendärzte.
Aktuelle Meldungen
Adipositas im Kindesalter

Gefahr für Herzinfarkt & Schlaganfall im mittleren Alter

Wie weit kardiovaskuläre Risikofaktoren im Kindesalter mit kardiovaskulären Erkrankungen bei Erwachsenen zusammenhängen, wurde in einer großen Längsschnittstudie untersucht und ermittelt. Mit überraschenden Ergebnissen.
Diagnostik

Krankes Kind - Eltern und Pädiater deuten Warnsignale anders...

Das Kind ist krank – doch muss es auch zum Kinderarzt? Eltern schätzen akute Krankheitsanzeichen häufig anders ein als ein Kinderarzt. Bei einigen harmloseren Ausgangssymptomen wird ein Arztbesuch als dringlich beurteilt, andere Warnsignale werden weniger ernst genommen. Doch um welche Krankheiten geht es dabei?
Aus der Zeitschrift
Koinzidenz oder Kausalität?

Long-COVID-Symptome und SARS-CoV-2-Infektion

Long-COVID-Symptome mit bekannter, kausal verstandener Kausalität gibt es auch bei Kindern. Dies betrifft die Häufung gestörter Geruchs- und Geschmackswahrnehmungen nach SARS-CoV-2-Infektionen. Ob die übrigen subjektiven Symptome durch Corona-Schutzmaßnahmen wie Lockdown oder die SARS-CoV-2-Infektion verursacht sind, kann derzeit noch nicht abschließend beurteilt werden.
Sekrete der Atemwege

Sekretmanagement bei gestörter respiratorischer Clearance

Es gibt immer mehr Patienten, die Schwierigkeiten haben, ihre respiratorischen Sekrete (Speichel, Schleim) zu bewältigen. Dieser Artikel möchte bei der Etablierung von möglichst evidenzbasierten systematischen Behandlungsansätzen unterstützen.
Nachruf

Dr. med. Johann August Ermert

Am 22. März 2022 verstarb der herausragende Kinder- und Jugendarzt Dr. med. J. A. Ermert. Ein Nachruf von Dr. Johannes Oepen und Bettina Trapp.
Kinder und Jugendliche mit chronischen Erkrankungen

In der Pandemie besonders betroffen

Kinder und Jugendliche zeigen seit Beginn der Pandemie deutlich gestiegene Prävalenzen für psychische Belastungen, z. B. Angststörungen, Depressionen und Verhaltensauffälligkeiten. Einige vulnerable Gruppen trifft es besonders.
Buchrezension

Einfach sprechen über Gesundheit und Krankheit

"Eine brillante Bereicherung für medizinisches, therapeutisches und pädagogisches Personal in der täglichen Arbeit. Eine gelungene und wertvolle Handreichung für den Dialog mit Angehörigen und Menschen mit Lernschwierigkeiten", beurteilt der Rezensent dieses Werk.
Der diagnostische Blick

17-Jähriger mit plötzlichen, unerklärlichen neurologischen S...

Ein 17-Jähriger wird nach generalisiertem zerebralen Anfall über den Schockraum in die Klinik eingeliefert. Seine Freundin berichtet, ihn plötzlich krampfend vorgefunden zu haben. Die Ursache der plötzlich aufgetretenen Symptome bei einem vorher gesunden Patienten bleiben nach der Anamnese zunächst unklar. Sind evtl. Drogen im Spiel?
Angebote der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e. V.

Gewusst wo – Medien zur Unfallprävention

Die Unfallkommission im BVKJ möchte in Kooperation mit der "Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V." die unfallpräventive Aufklärung durch Kinder- und Jugendärzte stärken.
Corona-Pandemie und Kindergesundheit

Es besteht Handlungsbedarf!

Ergebnisse der Schuleingangsuntersuchung der Region Hannover zeigen, dass Übergewicht und Adipositas seit der Corona-Pandemie deutlich zugenommen haben, und es treten vermehrt Sprachdefizite sowie weitere ungünstige Entwicklungen auf. Die Autorinnen nennen Maßnahmen, um diesen Entwicklungen entgegenzusteuern.
Nachgefragt

Diabetes – 3 Fragen an den Kinderdiabetologen

Welcher HbA1c-Wert sollte angestrebt werden: 7,5 % oder eher unter 7 %? Warum hat nicht jedes Kind mit Diabetes eine Insulinpumpe oder einen Sensor? Was bedeutet es, wenn ein Kind Diabetes hat, aber keine Dysglykämie? Antworten auf diese Fragen hat der Kinderdiabetologe PD Dr. Torben Biester aus Hannover.
Materialien und Hintergründe
Suchen und finden

Archiv

Sie suchen zu einem bestimmten Thema oder erinnern sich an einen bestimmten Artikel - da war doch was? Dann sind Sie hier richtig.
Newsletter, Downloads & CME

Service für Kinderärzte

Sie möchten alle 14 Tage mit aktuellen Meldungen auf dem Laufenden gehalten werden? Sie suchen Adressen, Merkblätter etc.? Oder Sie möchten sich Fortbildungspunkte sichern? Dann sind Sie hier richtig.
DGSPJ

Herausgebende Fachgesellschaft

Die Zeitschrift Kinderärztliche Praxis ist seit vielen Jahren das offizielle Organ der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin е. V. (DGSPJ).
Aktuelles Heft
Schwerpunkt Corona-Pandemie

Weitere Themen:
  • Aufmerksamkeit und AVWS
  • Sekretmanagement
  • Diabetes
  • Klimawandel, Allergie &Asthma
  • Unfallprävention
Anzeige