Aktuelle Meldungen
Sollten auch Pädiater kennen:

Das neue „Informationstool Familienleistungen“

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat jetzt das „Informationstool Familienleistungen“ freigeschaltet, das auch für den Pädiater hilfreich sein kann.
Impfzeitpunkt entscheidend

Invaginationsrisiko nach Impfung gegen Rotaviren

Eine Arbeitsgruppe des Robert Koch-Instituts führte eine systematische Literaturrecherche nach Studien zum Invaginationsrisiko nach Rotavirus-Impfung durch - mit interessanten Ergebnissen.
20. Schwangerschaftswoche

DEGUM fordert Ultraschall als Regelleistung

Der Zugang zu Ultraschalluntersuchungen wird vielen werdenden Eltern erschwert – denn sie sind Selbstzahlerleistungen. Die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) möchte dies ändern.
Übermäßiger Medienkonsum

Drogenbeauftragte fordert mehr "digitale Fürsorge"

Die Zahlen internetabhängiger Jugendlicher und junger Erwachsener steigen rasant – mittlerweile gehen Experten von etwa 600.000 Internetabhängigen und 2,5 Millionen problematischen Nutzern in Deutschland aus.
Materialien und Hintergründe
Suchen und finden

Archiv

Sie suchen zu einem bestimmten Thema oder erinnern sich an einen bestimmten Artikel - da war doch was? Dann sind Sie hier richtig.
Downloads

Materialien für den Kinderarzt

Sie möchten für sich, einen Kollegen oder Ihre Patienten etwas herunterladen oder ausdrucken? Hier finden Sie Adressen, Merkblätter und vieles mehr.
Aus der Zeitschrift
Atemwegsinfektionen

Ambulant erworbene Pneumonien

Die Diagnose und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Pneumonien zählt weiterhin zu den Kernaufgaben in der Pädiatrie. Wichtige Fragen in diesem Zusammenhang beantwortet Christian Walter.
Nachgefragt

Allergien – 3 Fragen aus der Praxis

Lässt sich ein Etagenwechsel wirklich vorbeugen? Wachsen sich Allergien aus? Antworten hat Dr. Jens Gierich, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Allergologie und Kinder-Pneumologie.
Krebserkrankungen

ZNS-Tumoren im Kindesalter

Zunehmender Kopfumfang, gespannte Fontanelle, Kopfschmerzen, Nüchternerberechen etc.: Da die Symptomatik beim Kind oft unspezifisch ist, werden immer noch viele Kinder erst spät mit einem Hirntumor diagnostiziert.
Tuberkulose

Neue Herausforderungen durch eine alte Erkrankung

Die Inzidenz der Tuberkulose nimmt bei Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund deutlich zu. Wie sollte untersucht werden? Welche Möglichkeiten der Prophylaxe, Prävention und Therapie gibt es? Ein Überblick.
Aktueller Stand

Inklusive Bildung in den Ländern der Bundesrepublik Deutschl...

Wie entwicklen sich die einzelnen Länder? Eine allgemeine Einschätzung und ausgewählte Aspekte inklusiver Bildungsangebote in den allgemeinen Schulen.
Mikrobiomforschung

Vom Schnupfen zur chronisch entzündlichen Darmerkrankung

Der Einfluss einer antibiotischen Therapie auf das intestinale Mikrobiom ist nicht prinzipiell reversibel und der entstehende Schaden auf dieses vulnerable Ökosystem bislang unzureichend verstanden.
Praxiskolumne

Big Data: Fluch und Segen der Datenflut

Ist Big Data, ein Trend, der jetzt auch für die "schöne neue heile Welt" angepriesen wird, bald für viele Menschen gar nicht mehr so schön? Kinderarzt Stefan Nolte gibt Denkanstöße.
Öffentlicher Gesundheitsdienst

Botschaften vom ÖGD-Kongress

Unter dem Motto "Gesundheit für alle" fand vom 03. bis 05. 05. 2017 der 67. Wissenschaftliche Kongress des Bundesverbands der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (BVÖGD) in München statt. Einmal mehr standen sozialpädiatrische Themen besonders im Fokus.
Kinder- und Jugendreha kommt in Schwung

Welche Aktivitäten gibt es, was ist noch zu tun?

Das Zusammen-Wirken zeigt jetzt Wirkung: Nach dem jahrelangem Rückgang der Rehaanträge gibt es Mitteilungen, wonach die Rehaeinrichtungen bis zu 30 % Zuwachs in den ersten Monaten des Jahres 2017 erzielen konnten!
Neue Möglichkeiten

Standardisierte Entwicklungsbeobachtung im Kindergarten

Das EDI (Early Development Instrument) ist eine vielversprechnende neue Option in der Entwicklungsbeobachtung. Welche Möglichkeiten es als Ergänzung zu den Vorsorgeuntersuchungen eröffnen könnte, lesen Sie in diesem Beitrag.
Aktuelles Heft
Atemwegs-Infektionen
  • Mikrobiom und Atemwegsinfektionen
  • Ambulant erworbene Pneumonie
  • Tuberkulose
  • Keuchhusten