Die neonatale Cholestase, also der Aufstau von Gallenflüssigkeit in den Gallengängen, kann verschiedene Ursachen haben, die in jedem Fall weiter abgeklärt werden müssen. Charakteristisch ist ein cholestatischer Ikterus. Wie ist bei der Abklärung vorzugehen, an welche Differenzialdiagnosen ist zu denken? Und welche Rolle spielt hierbei die Stuhlvisite durch den Pädiater?

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Berufsverifizierung zur Verfügung. Jetzt anmelden.