Sonstiges
Nachruf

Prof. Dr. Richard Michaelis

Die Sozialpädiatrie in Deutschland trauert um Professor Richard Michaelis. Seine Wirkung in Entwicklungsfragen reicht weit über die Medizin hinaus.
Der persönliche Blick

Anvertraut oder ausgeliefert?

Inwieweit hat sich das Arzt-Patienten-Verhältnis in der Pädiatrie verändert? Welche Schwierigkeiten können auftreten und an was ist zu denken? Kinderarzt Stephan H. Nolte beschreibt seine Sicht der Dinge in der Rubrik "Der persönliche Blick".
Frühe Hilfen in der Kinderarztpraxis

Ein Freiburger Modellprojekt

Das Freiburger Modellprojekt „Gemeinsam gegen Kinderarmut“ hatte zum Ziel, von Armut betroffene oder bedrohte Kinder direkt an ihrem Wohnort zu unterstützen.
Interview: Kipra von 1930 bis heute

Grundidee, Irrwege und Höhepunkte

Die "Kinderärztlichen Praxis" im Wandel der Zeit: Professor Hubertus von Voss hat das Archiv bis zu den Anfängen der Zeitschrift (1930) durchforstet und Interessantes, aber auch Erschreckendes gefunden.
Adipositas im Kindesalter

Sozial benachteiligte Familien und Adipositas

Seit 2010 wird an der Universität Göttingen zum Lebensalltag der von starkem Übergewicht betroffenen Kindergartenkinder und (jungen) Grundschulkinder geforscht. Mehr über die Studie weiß Ina Hunger.
Kinder in Fachpflegefamilien

Stabilität der Unterbringung nach sozialpädiatrischer Vermit...

Inwieweit war - nach sozialpädiatrischer Übergangsbehandlung - die Unterbringung von Kindern in einer Fachpflegefamilie zeitlich stabil, und mit welchen Faktoren hing dies zusammen? Eine Überprüfung.
Grenzsteine der kindlichen Entwicklung

Elternfragebögen für das Alter von 1 bis 6 Jahren

Für die Altersgruppe 1 bis 6 Jahre wurden kurze, einfach auszufüllende Entwicklungsfragebögen an einer großen Stichprobe normiert und altersabhängige Normwerte definiert. Hintergründe und Ergebnisse.
Aktuelles Heft
  • Kinderwunsch und Kindeswohl
  • Ethische Konflikte am Beginn des Lebens
  • Palliativmedizin: begleiten und lindern
  • Behandlung oder Medikalisierung?