Praxiskolumne
Praxiskolumne

Macht die Arbeit in der Praxis noch Sinn?

Im Alltag geht manchmal das Gefühl dafür verloren, ob die Arbeit in der Praxis noch Sinn macht. Sternstunden? Fehlanzeige! Dr. Markus Landzettel aus Darmstadt wirbt deshalb für eine Erneuerung der inneren Einstellung.
Praxiskolumne

Neue Bedrohungen, neue Ängste

Terroristischer Anschläge: auf diese Art der Bedrohung und die möglichen psychischen Auswirkungen muss die Gesellschaft sorgsam und überlegt reagieren.
Praxiskolumne

No risk, no fun – Recht auf Risiko?

"Die Forderung 'safety first' mag grundsätzlich richtig sein, jedoch erkämpfen wir diese Sicherheit mit Verlust an Freiheit", findet Kinderarzt Stephan H. Nolte und nennt dazu Beipiele auch der Pädiatrie.
Praxiskolumne

Wo bleibt die „pränatale Transition“?

"Ein Lob den Müttern und Hebammen. Doch wo bleibt die pränatale Transition?", fragt Dr. Stephan Nolte. Die pränatale Transition als Prävention haben Kinderärzte noch nicht genug auf dem Schirm, findet er.
Praxiskolumne

Rotzauge, sei wachsam!

Bindehautentzündung? Das Kind darf nicht in öffentliche Einrichtungen kommen, die Kita hat Kind und Eltern zum Arzt geschickt. Was ist zu tun?
Praxiskolumne

Erziehung ist Arbeit

Worin besteht verlässliche, beständige Elternarbeit? Dr. Sandner betrachtet das Thema Erziehung aus seiner Perspektive als Kinder- und Jugendarzt heraus.
Aktuelles Heft
  • Krafttraining
  • Sicher im Auto
  • Ohne Übelkeit reisen
  • Jugendliche Flüchtlinge
  • Vegetarische Ernährung