Interdiszipläneres Symposium anlässlich der Neustandardisierung der Münchener Funktionellen Entwicklungsdiagnostik
25. – 26. Nov. 2022
München
Ort:

Klinikum Großhadern, Hörsaal II
Marchioninistr. 15, 81377 München

Anmeldung:
Bitte per E-Mail: info@hellbrueggestiftung.de
Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln!

Veranstalter:

Theodor-Hellbrügge-Stiftung
Kinderzentrum München
Technische Universität München, Lehrstuhl Sozialpädiatrie

Symposiumsleitung:
Prof. Dr. med. Volker Mall, Lehrstuhl für Sozialpädiatrie
der Technischen Universität München
Ärztlicher Direktor des Kinderzentrum München
Dr. Dipl. Psych. Friedrich Voigt, ehem. Leitung Psychologie
Kinderzentrum München,
Heiglhofstr. 65, 81377 München

Infos:

Internationales und interdisziplinäres Symposium anlässlich der Neustandardisierung der Münchener Funktionellen Entwicklungsdiagnostik.

Themen:
Frühe Verlaufsmerkmale von Sprachentwicklungsstörungen/Entwicklung von Wahrnehmung und Motorik in der frühen Kindheit/Normale (kognitive) Entwicklung in der frühen Kindheit: Lernen als Kinderspiel/Frühe Störungen der sozialen und emotionalen Entwicklung nach DC: 0 – 5 / u. v. m.

Weitere Informationen finden sie hier.

4. Heidelberger Symposium des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin: Neurometabolische Erkrankungen: Prävention, Prädiktion und Therapie
01. – 02. Dez. 2022
Heidelberg
Ort:

Heidelberg

Veranstalter:

Wissenschaftliche Leitung: PD Dr. med. Birgit Assmann, Prof. Dr. med. Thomas Opladen, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Sektion für Neuropädiatrie und Stoffwechselmedizin

Organisation: Dr. phil. nat. Pamela Okun, Zentrum für Seltene Erkrankungen, E-Mail: pamela.okun@med.uni-heidelberg.de, Tel: 0 62 21/56-32 92 8

Anmeldung sowie detaillierte Programminformationen:
www.seltene-erkrankungen-heidelberg.de

Infos:

Themen:
Genetische Abklärung seltener Erkrankungen – Hat die Odyssee ein Ende?/Das Neurolom – Umfassende Liquordiagnostik auf neurometabolische Erkrankungen/Medizinische Sekundärprävention: Neugeborenenscreening im Wandel/Genomisches Neugeborenenscreening/Entwicklung des ­klinischen Phänotyps/Prädiktion des Langzeitverlaufs seltener Erkrankungen/u. v. m.

10. ZIMMT-Kongress „Manuelle Medizin, Orthopädie, Osteopathie bei Kindern – Potenzial erkennen und entfalten“
05. – 12. März 2023
Berlin
Ort:

Berlin

Veranstalter:

Wissenschaftliche Leitung:
Dr. med. Ulrich Göhmann, Martin Knüdeler, Dr. med. Dirk Luthin, Dr. med. Caroline Schlüter

Infos:

Themen:
Motosensorik und Sensomotorik beim Säugling – zwei
Seiten einer Medaille / Der kranio-zervikale Übergang: eine soma­toviszerale Schnittstelle? / Das Bewegungssegment Junghanns / Schwerhörigkeit und Cochlea-Implantate – Bedeutung der HWS / Persistierende zervikale Asymmetrie beim Kind: Atlantoaxiale Subluxation ausschließen/u. v. m.

Weitere Informationen und Anmeldung:
www.ZIMMT-Kongress.de
Akademie Ottenstein
Kantor-Rose-Straße 9
31868 Ottenstein
Tel.: 0 52 86 / 12 92

Focus CP rehaKIND-Kongress
01. – 04. April 2023
Dortmund
Ort:

Dortmund

Veranstalter:

Kongresspräsidenten:

Dr. Maria del Pilar Andrino Garcia, Essen­; Univ.-Prof. Dr. Thomas Dreher, Zürich; Univ.-Prof. (em.) Dr. med. Rüdiger Krauspe, Düsseldorf

Infos:

Themen:
Künstliche Intelligenz und Robotik-gestützte Therapien/Genetik/Transition/Multidisziplinäre Diagnostik und Therapie bei Bewegungseinschränkungen/Bewegungsplanung und Bewegungsbeobachtung/Inklusion und BTHG/u. v. m.

Weitere Informationen und Anmeldung:
rehaKIND e. V
Internationale Fördergemeinschaft Kinder- und Jugendrehabilitation
Lütgendortmunder Straße 153
44388 Dortmund
Tel.: 02 31 / 61 03 056
Fax: 02 31 / 61 03 423
E-Mail: info@rehakind.com

https://focuscprehakind.de

Internationaler Kongress „Frühkindliches Trauma“: sehen – ­verstehen – behandeln“
03. – 06. Mai 2023
Augsburg
Ort:

Augsburg

Veranstalter:

Wissenschaftliche Leitung:
Dr. Mauri Fries, Dr. Friedrich Porz, Dr. Markus Wilken

Infos:

Themen:
Entstehung und Folgen früher Vernachlässigung, Umgang im Alltag / Stilles Leid: Versteckte Traumata auf der Neugeborenenintensivstation / Frühe Affektregulierung und Trauma­intervention / Vom Navigieren im autonomen Nervensystem zur Vermeidung sekundärer Traumatisierung / Traumatische Beziehungserfahrungen – wie interaktiver ­Repair gelingen kann

Weitere Informationen und Anmeldung:
www.fruehes-trauma-2023.de
Akademie Ottenstein
Kantor-Rose-Straße 9
31868 Ottenstein
Tel.: 0 52 86/12 92

49. Jahrestagung der GNPI gemeinsam mit der 35. Jahrestagung des Wissenschaftlichen Arbeitskreises Kinderanästhesie WAKKA
15.– 17. Juni 2023
Hamburg
Ort:

Congress Center Hamburg

Veranstalter:

Kongressteam: Marlies Bergers, Charlotte Krohne, Ute Klicker, Mandy Lange, Prof. Dr. med. Dominique Singer, Dr. med. Axel von der Wense

Infos:

Themen: Internationale (Neonatologische) Netzwerke im Vergleich/Jüngere Generation – Andere Ausbildung – Neues Selbstverständnis?/Organspende und Organtransplantation im Kindesalter/Langzeitfolgen der Geburt unter Pandemiebedingungen/u. v. m.

Mehr Informationen und Anmeldung:
https://gnpikongress.de/

16. Kongress für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin zusammen mit der 30. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie e. V. und der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin, Reisemedizin und Globale Gesundheit e. V.
14. – 17. Juni 2023
Leipzig
Ort:

Leipzig

Veranstalter:

Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Christoph Lübbert, Leipzig; Prof. Dr. Susanne Herold, Gießen

Weitere Informationen: www.kit-kongresse.de

Organisation: COCS GmbH – Congress Organisation C. ­Schäfer, Tal 12, 80331 München, Tel.: 0 89/89 06 77-0, Fax: 0 89/89 06 77-77, E-Mail: christina.gentzen@cocs.de

Infos: